Arbeitsbereich

Forschungsmethodik und Projektmanagement in der Allgemeinmedizin

Der Arbeitsbereich Forschungsmethodik und Projektmanagement in der Allgemeinmedizin wurde 2008 ins Leben gerufen, um allen Forschungsvorhaben des Instituts für Allgemeinmedizin mit professioneller Unterstützung zur Seite zu stehen. Dies betrifft alles von der Planung während der Antragstellung, der Durchführung von Projekten, Personalmanagement, der Betreuung von Doktorandinnen und Doktoranden bis hin zu der Aufbereitung und Publikation der Ergebnisse.

Der Arbeitsbereich fühlt sich Folgendem verpflichtet:

  • Alle Forschungsvorhaben werden schon in der Planungsphase methodisch eng betreut, z.B. in der Forschungswerkstatt „Qualitative Methoden“.
  • Wir beobachten die sich sehr schnell entwickelnde forschungsmethodische Landschaft genau, um immer die angemessene Methode für eine Forschungsfrage zu finden.
  • Für umfangreiche statistische oder ökonomische Analysen kooperieren wir mit ausgewiesenen nationalen und internationalen Partnern.

Derzeit beschäftigen wir uns daneben mit:

…. nutzerzentrierter Forschung und partizipativen Forschungsansätzen zur Beteiligung von Patientinnen und Patienten, Bürgern und Bürgerinnen, hausärztlichen Teams und anderen Stakeholdern, insbesondere beim Ausbau der Strukturen unseres Forschungspraxennetzes Frankfurt am Main (ForN)

… Forschungsdatenmanagement: seien es Fragen des Datenschutzes oder des erweiterten Forschungsdatenmanagements; wir behalten die rechtlichen Rahmenbedingungen und die neuesten Entwicklungen im Blick.

Organisation der internen Abläufe – Schnittstelle zur Drittmittel- und Personalabteilung

Wir professionalisieren und koordinieren interne Abläufe, um für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den administrativen Aufwand zu begrenzen und zu vereinfachen.

Wir helfen:

  • bei Projektkalkulationen mit Schwerpunkt auf dem Personalbedarf
  • bei der Antragstellung (z.B. AZAP, Innovationsfonds)
  • bei der Zusammenarbeit mit der Drittmittelabteilung (von Kostenstellenanträgen über die Zahlungsanforderungen bis zum finalen rechnerischen Schlussverwendungsnachweis mit Beleglisten)
  • bei der Zusammenarbeit mit der Personalabteilung (vom Antrag auf Ausschreibung, dem Einstellungsmanagement mit allen erforderlichen Unterlagen bis zum Antrag auf Weiterbeschäftigung)

Birgit Schorsch

Tel. 069 6301 83878

Mail

Qualitative Methoden und Partizipative Forschung

Qualitative Daten und Studiendesigns werden in der Forschungswerkstatt "qualitative Methoden" in einer projektübergreifenden Expertenrunde diskutiert. Wir beraten zudem zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, Patientinnen und Patienten sowie Teams aus Hausarztpraxen in die Forschung einzubeziehen.

Dr. Jennifer Engler

Tel. 069 6301 7152

Mail

Wissenschaftliche Übersetzungen

Wir bieten intern ein hochwertiges englisches Lektorat bzw. Übersetzungen an. Egal, ob es sich um Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften oder um Projektanträge handelt, unser englischsprachiger Übersetzer überarbeitet alle englischen Texte.

Dipl.-Volksw. Phillip Elliott

Tel. 069 6301 5687




Arbeitsbereichsleitung

Dr. Corina Güthlin

Tel. 069 6301 83882

Mail

Stellvertretung

Dr. Jennifer Engler

Tel. 069 6301 7152

Mail