Wir über uns: Was wir tun und was uns antreibt ...

Das Frankfurter Institut für Allgemeinmedizin [Historie] ist eine der deutschlandweit führenden allgemeinmedizinischen Lehr- und Forschungseinrichtungen. Wir verstehen uns als Brücke zwischen medizinischer Wissenschaft und hausärztlicher Praxis. Unsere Arbeiten zielen auf eine qualitativ hochwertige Ausbildung zukünftiger Ärztinnen und Ärzte sowie eine bestmögliche Patientenbetreuung in hausärztlichen Praxen.

Während nur ungefähr 0,5% der Menschen hierzulande in Universitätskliniken versorgt werden, haben weit über 90% der deutschen Bevölkerung einen eigenen Hausarzt, den sie - mit steigendem Lebensalter zunehmend - mehr oder weniger regelmäßig aufsuchen. Angesichts der demographischen Alterung der Bevölkerung mit einer Zunahme von chronischen (Mehrfach-)Erkrankungen sowie eines sich deutlich abzeichnenden Nachwuchsmangels (fehlende Hausärzte insbesondere auf dem Land und in ärmeren Stadtteilen unserer Großstädte) stellen sich enorme Herausforderungen. Eine qualitativ hochwertige Grundversorgung mit bestmöglich qualifizierten und unterstützen Hausärzten wird damit immer wichtiger.

Zur Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen arbeitet unser Institut mit über 400 akademischen Lehr- und Forschungspraxen (überwiegend im Rhein-Main-Gebiet) zusammen. Hier werden praxisrelevante [Forschungsprojekte] unter den Alltagsbedingungen hausärztlicher Praxen durchgeführt und hier lernen Studierende in verschiedenen [Lehrveranstaltungen]die faszinierende Vielfalt allgemeinmedizinischer Tätigkeit aus erster Hand kennen.

Unsere Webseiten geben Ihnen auch einen Überblick über [aktuelle Entwicklungen] in Forschung und Lehre sowie das Echo unserer Arbeit in verschiedensten Medien [Pressespiegel]. Auch das dahinter stehende [Team]sowie wichtige Ergebnisse unserer Arbeit [Publikationen] können Sie hier bei Interesse kennenlernen. Falls Sie möchten, können Sie sich über unseren kostenlosen [Newsletter "kurz und kn@pp"] regelmäßig unterrichten lassen

Einen Überblick über "Stand und Perspektiven der Allgemeinmedizin als wissenschaftliches Fach" [PDF] gibt ein Vortrag von Prof. Gerlach vom 20.05.2010 an der Universität Homburg anlässlich der dortigen Überlegungen zur Einrichtung eines neuen Lehrstuhls für Allgemeinmedizin. Neben einem kurzen Überblick über die bisherige Entwicklung der akademischen Allgemeinmedizin sowie den nationalen und internationalen Etablierungsstand, finden Sie hier auch eine exemplarische Darstellung der Forschung und Lehre in unserem Frankfurter Institut.

Das Institut für Allgemeinmedizin wird unterstützt durch den Verein zur Förderung der Allgemeinmedizin in Frankfurt am Main e.V. [link]