Kompetenzzentren Weiterbildung Allgemeinmedizin
der Universitäten Frankfurt am Main und Marburg

Weiterbildungskolleg

Das Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin besteht aus einem die Weiterbildung begleitendem Seminarprogramm und einem Mentoringprogramm.

Sie können sich hier zum Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin Hessen online anmelden!

Die Teilnahme am Weiterbildungskolleg ist auch für interessierte Ärzte/innen in Weiterbildung aus angrenzenden Bundesländern möglich.

 Seminarprogramm

Im Seminarprogramm werden durch qualifizierte Dozentinnen und Dozenten allgemeinmedizinische Themen für Ärzte/innen in Weiterbildung angeboten. Die Themen sind direkt relevant für die Umsetzung im beruflichen Alltag, als auch für die Facharztprüfung und die spätere Niederlassung, beispielsweise verschiedene Beratungsanlässe, Praxisführung, Kommunikatives u.v.m.

Die nächsten Seminartermine, jeweils 9.15 - 17.15 Uhr:

  • 06.10.2017, Kostenloses Einführungsseminar Gießen, Themen: Schilddrüse, Multimedikation, Vorstellung des Mentoringprogramms sowie des Weiterbildungskollegs und Online-Anmeldesystems, Vorstellung DEGAM, Vorstellung des Kompetenzbasierten Curriculum Allgemeinmedizin.
  • 27.10.2017, Seminartag FFM 5, Themen: Untersuchung eines Kindes, krankes Kind ohne Ausschlag, Das akut erkrankte Kind mit Ausschlag, Hauterkrankungen, Atemwegsinfekte, Bauchschmerzen im Kindesalter, Kinderschutz, Demenz in der HA-Praxis, Arzneimitteltherapie bei älteren Menschen, Erkrankungen der Beingefäße, Asthma bronchiale / COPD , Bauchschmerzen in der HA-Praxis, Rückenschmerzen in der HA-Praxis.
  • 03.11.2017, Seminartag Königstein 2, Themen: Kopfschmerzarten (Migräne, Clusterkopfschmerzen, Medikamentenkopfschmerz), Patientenvorstellung, Psychotherapeutische Verfahren in der Kopfschmerztherapie, Physiotherapeutische Verfahren in der Kopfschmerztherapie.
  • 17.11.2017, Seminartag FFM 4, Themen: Leitsymptom Brustschmerz, Herzrhythmusstörungen, Antikoagulation, Posttraumatische Belastungsstörung, HNO in der HA-Praxis, Schmerztherapie in der HA-Praxis, Palliativmedizin, Leichenschau, Eine allgemeinmedizinische Praxis in einer Klinik.
  • 01.12.2017, Seminartag GI 4, Themen: Chancen ärztl. Selbstverwaltung, Red flags in der Allgemeinmedizin, Umgang mit Antibiotika, Die schwangere Patientin in der HA-Praxis, Therapie bei Schlafstörungen, Let's talk about sex, Der schwierige Patient, Rückenschmerzen untere LWS, Die kranke Schulter, Die kranke Hüfte / Das kranke Knie.
  • 09.02.2018, Kostenloses Einführungsseminar Gießen, Themen: Schilddrüse, Multimedikation, Vorstellung des Mentoringprogramms sowie des Weiterbildungskollegs und Online-Anmeldesystems, Vorstellung DEGAM, Vorstellung des Kompetenzbasierten Curriculum Allgemeinmedizin.

Jeder Teilnehmende des Weiterbildungskollegs kann jährlich vier Seminartage (jeweils freitags, ganztägig) besuchen. Die Seminare finden regelmäßig in Frankfurt am Main und in Gießen statt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Termine und Themen der verbleibenden Seminartage 2017 und im 1. Halbjahr 2018 [PDF].

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne nach einem Jahr ein Zertifikat über Ihre Teilnahme am Seminar- und Mentoringprogramm aus (Musterzertifikat [PDF]). Ein Zertifikat kann angefordert werden unter: Weiterbildung-Allgemeinmedizin@staff.uni-marburg.de

 Mentoringprogramm

Das Mentoringprogramm bietet ÄiW die Möglichkeit, während der einzelnen Weiterbildungsabschnitte von Mentorinnen/Mentoren begleitet zu werden.

Mentorinnen/Mentoren sind erfahrene und qualifizierte Fachärzte/innen für Allgemeinmedizin und Pädagoginnen/Pädagogen, die darauf vorbereitet wurden, ÄiW während der gesamten Weiterbildung kompetent zu beraten und zu betreuen. Ein Team, bestehend aus je einer Fachärztin/einem Facharzt für Allgemeinmedizin und einer Pädagogin/einem Pädagogen, betreut ca. 10 ÄiW, die sich in regelmäßigen Abständen treffen und somit während der gesamten Weiterbildungszeit eine Art "Heimat" für die ÄiW darstellt.

Ziel des Mentoringprogramms ist eine Optimierung bzw. Unterstützung der individuellen Weiterbildung durch die Möglichkeit des Austauschs mit den erfahrenen Mentorinnen/Mentoren und anderen ÄiW.

Exemplarische Themenübersicht

  • Gestaltung der Weiterbildung - Welche Möglichkeiten & Hindernisse begegnen mir?
  • Fortbildungen und Zusatzbezeichnungen - Was macht für mich Sinn?
  • Meine eigene Work-Life-Balance
  • Facharzt - was nun?
  • Wie finde ich eine gute Praxis/Klinik?
  • Vorbereitung auf die Facharztprüfung
  • Praxis der Zukunft
  • Umgang im Team
  • Feedbackkultur

Unabhängig von den Gruppentreffen können die Mentees bei Bedarf ihre/n Mentor/in jederzeit kontaktieren.

Die Mentoringgruppen setzen sich aus den Teilnehmenden der Begleitseminare zusammen und sind verteilt in ganz Hessen. Eine Übersicht über die bereits bestehenden Mentoringgruppen finden Sie hier [PDF].

Mit Unterstützung aller Teilnehmenden wollen wir unser Angebot verbessern. Regelmäßige Evaluationen unserer Seminare und Dozentinnen/Dozenten sowie der Mentoringgruppen und Mentoren/innen dienen der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung.

 Teilnahme und Kosten

Für eine Teilnahme am Weiterbildungskolleg können Sie sich online anmelden und Ihre Seminartage buchen sowie sich für ein kostenloses Einführungsseminar anmelden.

Die Kosten für das Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin betragen 90€ pro Halbjahr. Die Anmeldung kann für ein Halbjahr oder ein ganzes Jahr erfolgen und ermöglicht den Besuch von zwei Seminartagen und zwei Treffen der Mentoringgruppe bei Halbjahresbuchung bzw. vier Seminartagen und vier Mentoringtreffen bei Ganzjahresbuchung.

Wir empfehlen Ihren zuständigen Weiterbildern/innen eine Freistellung zur Teilnahme am Weiterbildungskolleg Allgemeinmedizin sowie die Übernahme der Kosten. Durch Ihre Teilnahme am Weiterbildungskolleg profitieren auch ihre Weiterbilder/innen und Patienten/innen!

Im Veranstaltungsjahr 2017 gewährt die Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Hessen allen Teilnehmern/innen des Weiterbildungskollegs einen 10%igen Rabatt bei Belegung der Kurse A bis C des "Curriculums psychosomatische Grundversorgung für die Kursweiterbildung Allgemeinmedizin". Dazu ist eine Bescheinigung über die Teilnahme am Weiterbildungskolleg vorzulegen.

Eine Mitgliedschaft in der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung reduziert die Teilnahmegebühr um weitere 10%.

Umgekehrt erhalten die ÄiW bei nachgewiesener Teilnahme an den drei Pflichtmodulen der Fortbildungsakademie in Bad Nauheim (Kurs A bis C-insgesamt 50 Stunden) die Teilnahmegebühr am Weiterbildungskolleg für die ersten 6 Monate des Folgejahres erlassen.

Für weitere Informationen und um eine Bescheinigung der Teilnahme am Weiterbildungskolleg zu erhalten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Oben genannte Veranstaltung [link]

Akademiemitgliedschaft [link]

 Beratung

Beratung bei allen Fragen rund um die Weiterbildung Allgemeinmedizin [mehr].