ForN - Forschungsnetzwerk

Allgemeinmedizin Frankfurt

 Forschung in und mit Hausarztpraxen

Zur Forschung motivierte und befähigte Hausarztpraxen sind für das Institut eine unabdingbare Voraussetzung seiner wissenschaftlichen Arbeit. Für Hausarztpraxen bietet die Teilnahme an Forschungsvorhaben des Instituts umgekehrt die Möglichkeit einer engen wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Institut. Eine Forschungspraxis, die erfolgreich an Projekten des Instituts teilgenommen hat, hebt sich nicht nur durch das besondere wissenschaftliche Interesse hervor, sondern auch durch die Fähigkeit, teilweise anspruchsvolle Leistungen im Rahmen einer wissenschaftlich-klinischen Studie umsetzen zu können. In zunehmendem Maße beteiligen sich die Mitglieder nicht nur an klassischen klinischen Studien, sondern auch an Gruppendiskussionen, Fokusgruppen und anderen qualitativen Vorhaben.

Mehr als 300 Hausarztpraxen des Rhein-Main-Gebiets haben uns bereits in unseren Projekten unterstützt. Mit dem Netzwerk wollen wir die Kooperation untereinander und den Informationsaustausch fördern. Praxen, die erfolgreich an einem anspruchsvollen Projekt teilgenommen haben und uns auch weiterhin unterstützen wollen, können als akkreditierte "Akademische Forschungspraxis der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main" anerkannt werden.

Im Rahmen des Netzwerks werden spezielle Fortbildungsveranstaltungen - nicht nur für Studienärzte sondern auch für forschungsinteressierte Medizinische Fachangestellte - angeboten. ForN ist ein work in progress, in dem zukünftig auch elektronische Wege der Datenerfassung erprobt werden sollen.

Das Frankfurter Forschungspraxen-Netzwerk (ForN) hat nun mehr als 100 akkreditierte Mitgliedspraxen.

Nachdem ForN im Dezember 2011 mit anfänglich 15 akkreditierten Praxen gestartet und über die Zeit gewachsen war, konnten im Rahmen einer Netzwerkveranstaltung am 22. April 2015 weitere 28 Praxen akkreditiert werden, so dass nun insgesamt 125 Hausarztpraxen den Titel "Akademische Forschungspraxis der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main" führen dürfen.

Nach der feierlichen Übergabe der Urkunden und Verträge durch den Institutsdirektor Prof. Ferdinand M. Gerlach erfolgte ein ca. 2,5-stündige Fortbildung der ForN-Praxen, die erstmals auch gesonderte Fortbildungselemente für MFAs bzw. Hausärztinnen/Hausärzte umfasste [mehr].

 Aktuelles / Termine

Aufgrund des DEGAM-Kongresses in Frankfurt Ende September 2016 (www.degam2016.de) findet die nächste ForN-Fortbildungsveranstaltung erst im Frühjahr 2017 statt, und zwar am

22. März 2017 (Mittwoch) ab 15.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.

Ort und Thema der Veranstaltung werden noch bekannt gegeben.

 Materialien zur Akkreditierung

 Kontakt

Haben Sie Interesse an einer Mitgliedschaft / am Bezug des Newsletters?
Senden Sie eine entsprechende Mail mit Ihren Praxisdaten an: forn@allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de

 Ihr forN-Team