Patientensicherheit in der Hausarztpraxis

Patientensicherheit beschäftigt sich mit der Sicherheit der Patienten vor Schäden, die durch die medizinische Behandlung entstehen können. Es geht also um das Erkennen von medizinischen Fehlern, die Untersuchungen über ihre Häufigkeit und ihre Ursachen, Maßnahmen zu ihrer Vermeidung und die Aus- und Weiterbildung zur Erhöhung der Patientensicherheit. Alle in der Hausarztpraxis Tätigen, Ärztinnen und Ärzte, Arzthelfer/innen bzw. Medizinische Fachangestellte haben großes Interesse daran, ihre Patienten möglichst gut und sicher zu versorgen. Für uns ist dabei von besonderem Interesse, in welchen Bereichen der hausärztlichen Versorgung und warum es zu medizinischen Fehlern kommt. Dies wird auch in den Projekten des Arbeitsbereiches deutlich:

Weitere Informationen zum Thema [link].

 Aktuelle Forschungsprojekte des Frankfurter Instituts

 Abgeschlossene Forschungsprojekte

 Team